Apfel-Aprikosenmus

Ohne Verwendung von genmodifizierten Organismen oder genmodifizierten Rohmaterialien, ohne Verwendung von Konservierungsstoffen und Zusätzen.
Rückstandsanalyse der einzelnen Zusätze.
Herkunft: Deutschland (DE)
1,99 €
360 g
Qualität / Verband / Zertifizierung:
100% bio, EWG 834/2007 Norm, Bio-Siegel, EU Bio-Logo, EU Landwirtschaft / Nicht EU Landwirtschaft, the vegan society

Zutaten:
Äpfel* 69%, Aprikosen* 24%, Apfeldicksaft* 7%
*kontrolliert biologischer Anbau

Herstellung:
Zu Omas Zeiten, als es noch keine Konservierungs- und Zusatzstoffe gab, wurden Früchte durch Einkochen haltbar gemacht. Je länger das Obst eingekocht wird, desto süßer, fester und fruchtiger wird das Fruchtpüree. Nach diesem traditionellen Verfahren arbeiten wir noch heute bei der Herstellung unseres klassischen Fruchtmarks. Die Verwendung von guten alten Apfelsorten und der hohe Fruchteinsatz garantieren die natürliche Süße. Das Apfelmark wird mit Aprikosenmark verfeinert. Mehr Informationen finden Sie unter www.bauckhof.de.

Verwendung:
Für Joghurt, Quark, Pfannkuchen, Waffeln, Milchreis, Desserts, oder einfach pur. Rezepte aus der Hofküche erhalten Sie kostenlos unter info@bauckhof.de.

Besonderheiten:
Hoher Fruchteinsatz, alte Apfelsorten mit viel natürlicher Süße, erntefrische Äpfel aus der Region aus garantiert kontrolliert biologischem Anbau, ohne jegliche Zusatzstoffe eingekocht.

Lagerungshinweise:
Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren.