Kalbsrücken-/lendensteak (4 Stk) TK

GP 49,90€/kg
Fleisch und Wurst Rothenhausen
Herkunft: Gut Rothenhausen
ca. 24,95 €
Wenn wir von Kalbslende sprechen, meinen wir den hinteren Rückenbereich des Rindes/Kalbes, der beim ausgewachsenen Rind unter der Bezeichnung Roastbeef bekannt ist. Es handelt sich hier um sehr zartes und mageres Fleisch, das sich als sogenanntes Lendensteak hervorragend zum Kurzbraten eignet. Im Ganzen lässt sich daraus ein wunderbarerer Braten zubereiten. Ein sehr feines Rezept für Kalbslendensteaks ist das mit einer Füllung aus Ziegenkäse und getrockneten Tomaten. Dazu eine Tasche in die Steaks schneiden und mit je einer Scheibe Ziegengouda und zwei getrockneten Tomaten füllen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Zahnstocher verschließen. In einer Pfanne Öl erhitzen und das Fleisch auf jeder Seite ca. 2 Minuten darin anbraten. Danach nochmal etwa 8 Min. bei 150 °C im vorgeheizten Backofen garen. Zwischenzeitlich für die Soße frischen Thymian, Schnittlauch und Petersilie hacken und ein Bund Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Anschließend die Lauchzwiebeln in Butter andünsten und mit 1-2 EL Mehl und etwa 250 ml Brühe eine Mehlschwitze zubereiten. Gehackte Kräuter zugeben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.