Kohlenbacher Apfelbrand Helde

Schwarzwälder Apfelbrand
Gemüse Großhandel
Herkunft: D
36,49 €
0,5l

Klaus Jung verarbeitet ausschließlich Streuobst von seinen eigenen Wiesen im Schwarzwald. So stellt er sicher, dass nur die qualitativ hochwertigsten Früchte zu edlen Bränden verarbeitet werden. Zugekauft werden nur Rohstoffe, die nicht auf seinen Wiesen wachsen – Ingwer oder Himbeeren für die Schwarzwälder Landgeiste zum Beispiel.

Die Destillerie wird nach dem alten Doppelbrandverfahren mit einer einfachen Wasserbadbrennerei mit Kugelhelm sowie seitlich stehender Verstärkersäule mit aufgeflanschtem Dephlegmator betrieben. Wir verwenden keine moderne Feinbrandkolonne, die meistens mit Heizöl oder Gas befeuert wird und aus welcher der fertige Feinbrand läuft. Die Kühlung des Destillats im Edelstahlröhrenkühler erfolgt mit dem eigenen Quellwasser, das sich unmittelbar hinter dem Biohof Jung aus dem Schwarzwald ergießt. Durch langsames Befeuern wird erreicht, dass die zu destillierende Maische sich gleichmäßig erwärmt und somit eine gute Abtrennung der verschiedenen Fraktionen Vorlauf, Mittellauf (oder Herzstück genannt), Nachlauf und Lutter erfolgen kann. Der so gewonnene Rohbrand wird dann nochmals zum Feinbrand destilliert. Die traditionelle Brennerei im Rückgebäude des Hofs wird ausschließlich mit nachwachsendem Rohstoff beheizt: Holz von den zahlreichen Obstbäumen der über 20 ha Streuobstwiesen, die Klaus Jung bewirtschaftet – aber auch mit Naturholzresten von einer kleinen Schreinerei aus der Nachbarschaft, die mit Behinderten arbeitet.